Polizei sucht nach schwerem Unfall in Heusweiler Zeugen

Polizei
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Heusweiler (ots) – In der Nacht vom vergangenen Samstag auf Sonntag (04.07. / 05.07.2020) ereignete sich gegen 00:00 Uhr in der Trierer Straße in Heusweiler ein schwerer Verkehrsunfall. Der 18-jährige Fahrzeugführer eines Pkw war mit einem 19-jährigen Beifahrer auf der Trierer Straße (B 268) von Heusweiler nach Eiweiler unterwegs, als er kurz vor Ortsausgang Heusweiler die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Pkw kollidierte im Anschluss abseits der Straße mit einem Verkehrsschild und kam nach einer weiteren Kollision mit einem Baum zum Stehen. Die beiden schwer verletzten Insassen mussten von der Feuerwehr aus dem Pkw geborgen werden. Im Anschluss wurden sie in umliegende Krankenhäuser verbracht. Ersten Erkenntnissen nach, soll der Unfallverursacher kurz zuvor einen unbeteiligten, unbekannten Pkw überholt haben. Dieser Fahrzeugführer bzw. die Insassen dieses Fahrzeuges werden als mögliche Zeugen gesucht und werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeiinspektion Völklingen

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.