Deutsch Deutsch Français Français English English
Polizeiauto (Symbolbild)
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Polizei fahndet nach Wohnungseinbruch in Saarbrücken mit Täterfoto

Saarbrücken (ots) – Das Dezernat für Eigentumsdelikte des Landespolizeipräsidiums fahndet nach einem Wohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus in Saarbrücken am 14.12.2019 (Samstag), zwischen 19:30 und 20:00 Uhr, mit der Aufnahme einer Videotürsprechanlage nach dem Täter. Bei dem Einbruch entwendete der Unbekannte mehrere Goldmünzen.

Zunächst klingelte der Mann an dem Einfamilienhaus in der Ensheimer Straße. Nachdem niemand die Haustür öffnete, begab er sich zur Ge-bäuderückseite und versuchte zunächst, den Rollladen der Terrassentür gewaltsam nach oben zu drücken. Als ihm dies nicht gelang, ging er zum nächsten Rollladen. Diesen konnte der Unbekannte mit Gewalt hochdrücken und die Terrassentür öffnen. Im Haus durchsuchte er alle Zimmer und öffnete Schränke und Schubladen.

Hinweise zu dem Täter nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0681/962-2133 entgegen.

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Landespolizeipräsidium Saarland

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.