Ziegler, Reis, Maurer
Die neuen Ortsvorsteher Stefan Ziegler und Helga Reis mit Bürgermeister Lutz Maurer | Bild: P. Cordier

Ortsvorsteher in Quierschied gewählt

Stefan Ziegler und Helga Reis sind die neuen Ortsvorsteher in Quierschied. Beide CDU-Politiker wurden am Mittwoch in der konstituierenden Sitzung des neuen Ortsrates im Sitzungszimmer des Quierschieder Rathauses ins Amt gewählt.

Beide erhielten sechs Stimmen und setzten sich jeweils gegen den SPD-Bewerber Jürgen Thiel durch, der in beiden Wahlgängen drei Stimmen erhielt. Im neuen Ortsrat haben die Christdemokraten vier Sitze, die SPD drei, Freie Wähler und AfD stellen je einen Abgeordneten.

Ich möchte unseren Vorgängern Michael Bost und Meta Fey für ihr herausragendes Engagement für den Gemeindeteil danken. Ihr jahrelanger Einsatz ist aller Ehren wert“,

Werbung

Ortsvorsteher Ziegler

sagte der neue Ortsvorsteher Ziegler in einer ersten Stellungnahme. Der 52-jährige Ziegler ist Diplom-Volkswirt und war in den vergangenen Monaten 2. Beigeordneter in der Gemeinde. In seiner Freizeit geht Ziegler sehr erfolgreich dem Hobby als Handballschiedsrichter nach. Der Fairplay-Gedanke spielt auch in seiner politischen Arbeit im neuen Amt eine zentrale Rolle. “Ich möchte die sehr einvernehmliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Ortsrat fortsetzen“, so Ziegler zu seinen Plänen, “ein Herzensanliegen ist mir ein anderes Projekt. Ich möchte gerne gemeinsam mit dem Seniorenbeirat eine Initiative starten, damit ältere Menschen künftig länger selbst- und eigenständig in ihren Häusern und Wohnungen leben können.”

Bildquellen:

  • Ziegler Reis Ziegler, Reis, MaurerMaurer: Patric Cordier

Stadtauswahl

X
X