Freibad Friedrichsthal
Freibad Friedrichsthal, Bild: Bäderbetrieb Friedrichsthal
Gesundheitsamt stimmt Hygienekonzept zu

Offiziell: Freibad Friedrichsthal öffnet am 8. Juni 2020

Was Regio-Journal bereits am 29.05.2020 berichtete ist nun offiziell: Das Freibad der Stadt Friedrichsthal öffnet am 08. Juni 2020. Die Abnahme durch das Gesundheitsamt des Regionalverbands Saarbrücken ist heute erfolgt.

Damit ist es möglich, ab 08. Juni mit einem strengen Hygienekonzept zu öffnen.

Das Hygienekonzept: Die wichtigsten Punkte

Dass es sich um ein strenges Hygienekonzept handelt, war abzusehen. Neben der Einhaltung der Regeln bedarf es eine große Eigenverantwortung aller Badegäste.

So ist eine Grundvoraussetzung, dass nur Symptomfreie Personen in das Bad dürfen, maximal 150 Personen gleichzeitig.

Kinder bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres dürfen nur in Begleitung einer erwachsenen Person in das Bad. Die Kontaktdaten der Badegäste müssen bei Betritt des Bades abgegeben werden und am Eingang müssen sich die Gäste die Hände desinfizieren.

Ebenso ist im gesamten Bad ein Mindestabstand von 1,50 m zu wahren. Das Bad wird in zwei Zeitfenstern öffnen: Täglich von 9-13 Uhr und von 14 bis 19 Uhr.

Sprungtürme, Rutsche und Startblöcke werden je nach Badauslastung geöffnet. Es herrscht in geschlossenen Räumen, in der Warteschlange im Kassenbereich sowie beim Eintritt und Verlassen des Bades Maskenpflicht.

Live-Auslastung des Bades überprüfen

Über www.friedrichsthal.de/buergerbad können Badegäste die aktuelle Auslastung des Bades live überprüfen. So lange der Smiley auf „grün“ steht, sind ausreichend Kapazitäten im Bad vorhanden.

Durch die Überprüfung vor Badbesuch können Besucher aktiv mithelfen, Schlangen am Eingang zu vermeiden.

Hygiene- und Abstandsregeln und allgemeine Information

Diese Informationen wurden von der Stadtverwaltung mitgeteilt:

  1. Badegäste mit Symptomen einer Atemwegsinfektion dürfen das Freibad nicht betreten.
  2. Maximal 150 Badegäste dürfen sich zeitgleich im Freibad aufhalten. Informieren Sie sich deshalb bereits vor Ihrem Besuch über die Anzahl der Badegäste, die sich aktuell im Freibad befinden, unter: www.friedrichsthal.de/buergerbad
  3. Kinder bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres dürfen nur in Begleitung einer erwachsenen Person das Bad aufsuchen. Es gilt die Aufsichtspflicht der Eltern.
  4. Die Kontaktdaten (Name/Adresse/Telefonnummer) der Badegäste mit Zeitpunkt des Betretens und Verlassen des Bades müssen zur möglichen Nachverfolgung von Infektionsketten aufgenommen werden. Die Daten werden an der Kasse erfasst und für 4 Wochen sicher aufbewahrt und anschließend vernichtet.
  5. Vor Betreten des Bades müssen sich die Badegäste die Hände desinfizieren. Tun Sie dies bitte auch mehrmals während Ihres Aufenthaltes an den ausgewiesenen Stellen.
  6. Der Mindestabstand von 1,50 Metern ist gemäß der jeweils aktuellen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie überall einzuhalten.
  7. In der Warteschlange, in geschlossenen Räumen und beim Eintritt sowie Verlassen des Bades ist im Kassenbereich eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  8. Täglich stehen zwei Zeitfenster (jeweils von 9.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 bis 19.00 Uhr) zum Baden zur Verfügung. Am Ende des Zeitfensters muss das Bad von allen Badegästen pünktlich verlassen sein. In der Zeit von 13.00 bis 14.00 Uhr finden Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten statt. Jeder Badegast sollte fairerweise täglich nur ein Zeitfenster nutzen.
  9. Sprungtürme, Startblöcke und die Rutsche werden – je nach Auslastung – geöffnet.
  10. Im Schwimmerbecken werden als Orientierungshilfe zur Abstandswahrung Schwimmleinen gezogen.
  11. Es gilt die beschlossene Entgeltordnung vom 02. Januar 2014 jedoch mit Zeitbegrenzung und unter Einhaltung der Zeitfenster (ZF)
    Erwachsene 4,- €/ZF; Ermäßigt: 3,- €/ZF; Kinder 2,- €/ZF; Familien 7 €,-/ZF)
  12. Die Warmduschen sind geöffnet. Beachten Sie bitte die Hinweisbeschilderung.
  13. Zusätzliche Hinweise und eine Ergänzung der Haus- und Badeordnung sind unter www.friedrichsthal.de veröffentlicht.

Bitte tragen Sie eigenverantwortlich mit zu einem geregelten Badebetrieb bei und halten Sie sich an die Abstands- und Hygieneregeln !

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt im Freibad Friedrichsthal, auch wenn alles

in diesem Jahr etwas anders ist. Bleiben Sie gesund!

Stadt Friedrichsthal
Rolf Schultheis
Bürgermeister

Bildquellen:

  • Freibad Friedrichsthal: Bäderbetrieb Friedrichsthal


Stadtauswahl