Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Homburg (ots) – Seit Mittwoch, 08.07.2020, ca. 21:00 Uhr, wird die 87-jährige Frau Ursula Charlotte Müller vermisst. Frau Müller ist Bewohnerin eines Seniorenheimes im Stadtgebiet Homburg. Sie ist nicht orientiert und an Demenz erkrankt. Sie ist auf Medikamente und einen Gehstock angewiesen. Frau Müller verließ die Einrichtung in unbekannte Richtung. Nach derzeitigem Kenntnisstand führt sie kein Bargeld oder Personaldokumente mit sich. Die aktuelle Bekleidung ist unbekannt.

Personenbeschreibung: Frau Müller ist ca. 150 cm groß, hat kurze graue Haare und ist von korpulenter Statur. Trotz, dass die aktuelle Bekleidung unbekannt ist, sind in allen Kleidungsstücken der Vermissten Namensschilder eingenäht.

Im Zuge der Suchmaßnahmen im Stadtgebiet Homburg wurden auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Homburg sowie des Deutschen Roten Kreuzes eingesetzt. Hierbei kamen auch eine Drohne mit Wärmebildkamera sowie Flächensuchhunde zum Einsatz.

Bei Hinweisen zu dieser Person setzen sie sich bitte mit der Polizeiinspektion Homburg unter der Tel. 06841-1060 in Verbindung.

Quelle: Hier lesen
Verfasst durch: Polizeiinspektion Homburg

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.