Aufgrund einer Baustelle kommt es zu Behinderungen (Symbolbild)
Aufgrund einer Baustelle kommt es zu Behinderungen (Symbolbild)

Neuasphaltierung in der Franz-Josef-Röder-Straße in Saarbrücken

Am 02. Juni saniert die Landeshauptstadt Saarbrücken Teile der Franz-Josef-Röder-Straße. Für die Arbeiten wird die Straße halbseitig gesperrt.

Im Abschnitt zwischen der Einmündung zur Spichererbergstraße und der Hardenbergstraße werden einzelne Teilbereiche gefräst und asphaltiert. Für die Tagesbaustelle wird die Straße halbseitig gesperrt. Eine Ampel regelt den Verkehr. 

Die Zufahrt für Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge ist jederzeit gewährleistet.

Die Arbeiten kosten rund 16.000 Euro. Witterungsbedingt können sie sich verschieben.