| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
| Bild: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden

Nächtliche Kontrollen der Polizei

Meisenheim (ots) –

In der Schillerstraße hat die Polizeistreife in der Nacht zum Freitag
(04:10 Uhr) einen 30-jährigen Mann kontrolliert. Der Mann stand
erkennbar unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln. In der Nähe des
Kontrollortes stand sein Motorroller. Ihm wurde eine Fahrt mit dem
Fahrzeug verboten. Seine Durchsuchung nach Rauschgiften verlief
negativ.
Fast zur gleichen Zeit wurde in der Untergasse ein 38-jähriger Mann
unter die Lupe genommen. Die Ordnungshüter erkannten auch ihn als
Betäubungsmittelkonsumenten. Bei ihm fanden sie ein Tütchen mit
weißer Paste. Der 38-Jährige räumte ein, dass es sich um Amfetamin
handelt, welches dann auch sichergestellt wurde. Eine Anzeige wegen
dem Besitz des Rauschgiftes geht der Staatsanwaltschaft zu. Die
Führerscheinstelle wird ebenfalls informiert. |pilek-AH

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Polizeidirektion Kaiserslautern

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der Polizeidirektion Kaiserslautern. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.POL-PDKL: Nächtliche Kontrollen der Polizei



Stadtauswahl