Nächstes Saar-Duell für die Erste in Diefflen – Zweite empfängt Gersweiler

Am Samstag geht es für die 1. Mannschaft zum Abschluss der englischen Woche zum FV 07 Diefflen. Die Partie des 35. Spieltags in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar steigt um 15:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im „Babelsberg-Stadion“, Friedhofsweg, 66763 Dillingen-Diefflen. Am Sonntag

Am Samstag geht es für die 1. Mannschaft zum Abschluss der englischen Woche zum FV 07 Diefflen. Die Partie des 35. Spieltags in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar steigt um 15:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im „Babelsberg-Stadion“, Friedhofsweg, 66763 Dillingen-Diefflen. Am Sonntag geht es für unsere 2. Mannschaft am 27.Spieltag der Landesliga Süd zuhause gegen den SV Gersweiler. Dieses Spiel wird um 15:00 Uhr angepfiffen. Beide Mannschaften würden sich wieder über zahlreiche Quierschieder Zuschauer freuen!

Eine große Erleichterung war am Dienstagabend zu spüren, als unsere 1. Mannschaft mit dem 3:0 gegen den SV Auersmacher das erste Spiel in diesem Jahr gewinnen konnte. Über 90 Minuten war man konzentriert gewesen und mit viel Laufarbeit und Einsatz wurde das Spiel auch verdient gewonnen. Erfreulich waren vor allem die vielen Chancen die sich in der zweiten Halbzeit erarbeitet wurden, womit man auch dann gleich mehrfach über einen Torerfolg jubeln durfte. Nun geht es im nächsten Saar-Duell gegen Diefflen. Auch hier braucht man wieder einen sehr guten Tag, denn unsere Mannschaft trifft auf einen routinierten und körperlich sehr präsenten Gegner, der uns im Hinspiel eine 1:4 Niederlage beibrachte.

Screenshot 20231005 232232 Chrome

Der FV 07 Diefflen steht auf dem 9. Tabellenplatz. In 34 Spielen wurden 51 Punkte geholt. Das Torverhältnis steht bei 68:72. Alleine 21 Tore hat Stürmer Chris-Peter Haase erzielt. Trainer unseres Gegners ist Thomas Hofer. Er ist seit 2010 beim FVD. Zunächst als verlängerter Arm als Spieler vom damaligen Trainer Thomas Remark tätig, übernahm er in der Saison Saison darauf das Amt als Chefcoach. Und konnte dabei mit dem Aufstieg in die Oberliga 2014 den größten Erfolg des Vereins feiern. Dabei setzte man sich als Vizemeister der Saarlandliga über die Relegation durch. Nach dem direkten Abstieg folgte der sofortige Wiederaufstieg – diesmal als Meister der Saarlandliga 2015/2016. Und so spielt man seither ununterbrochen in der Oberliga. Im letzten Jahr wurde Diefflen Achter in der Aufstiegsrunde. Am Mittwoch trat die Hofer-Elf bei Cosmos Koblenz an. Dabei gab es ein 2:2 Unentschieden.

IMG 20231009 000909 653

Szene aus dem Hinspiel Spvgg – FV Diefflen

Schiedsrichter der Partie ist am Samstag Jannick Ziehmer (FV 1919 Kindsbach). Er pfiff unsere Mannschaft in der Vorrunde bei Rot-Weiß Koblenz. Ihm assistieren Markus Dunsbach (ebenfalls FV 1919 Kindsbach) und Steffen Rößler (TV 1888 Lonsheim).

Zweite empfängt Gersweiler

Nach dem 1:1 beim Konkurrenten Rockershausen empfängt unsere 2. Mannschaft in der Landesliga Süd am Sonntag den SV Gersweiler und möchte dabei zuhause wieder 3 Punkte holen.

Die Gäste von Trainer Niyazi Altinisik kommen als Tabellenelfter nach Quierschied. Im Kampf um den Klassenerhalt werden noch ein paar Punkte benötigt. Zwischen 2019 und 2022 spielte der SVG drei Jahre in der Verbandsliga. Nach dem Abstieg wurde man vergangene Saison Zwölfter in der Landesliga. Letzte Woche unterlag unser Gegner dem SC Altenkessel mit 2:4. Die letzten drei Spiele gegen Gersweiler konnte unsere Zweite alle gewinnen, zuletzt im Hinspiel mit 4:3.

Screenshot 20231019 230645 Chrome

Geleitet wird das Spiel am Sonntag von Samria Parkas (TuS Jägersfreude).


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg. Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Info

 




Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung