DAX startet leicht im Plus – Rekordjagd geht weiter

Händler an einer Wertpapierbörse, über dts
Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst leichte Kursgewinne verzeichnet.

Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 16.180 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,2 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

Die Rekordjagd geht damit weiter. Direkt nach Handelsstart wurde erneut ein neues Allzeithoch erreicht. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von RWE, Heidelbergcement und Continental. Am Ende rangieren die Aktien von Hellofresh, Delivery Hero und Merck entgegen dem Trend im Minus. Der Nikkei-Index hatte zuletzt leicht zugelegt und mit einem Stand von 29.808,12 Punkten geschlossen (+0,11 Prozent).

Werbung