dts image 5464 phkkrbsqsh 3431 970 400
Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Kurz nach 12:30 Uhr wurde der Index mit 12.455 Punkten berechnet und damit 0,9 Prozent unter Vortagesschluss. Auf Wochensicht ist der DAX aber immer noch über sieben Prozent im Plus.

Zum Freitagmittag hielten sich gegen den Trend nur Papiere der Telekom kräftig im grünen Bereich und legten zeitweilig rund drei Prozent zu. Gute Zahlen der US-Tochter befeuerten die Phantasie deutscher Anleger, mehrere Analysten bestätigten zudem ihre guten Einschätzungen für den Mutterkonzern. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag stärker. Ein Euro kostete 1,1877 US-Dollar (+0,46 Prozent).



Bildquellen
Werbung