DAX am Mittag im Minus – Ifo-Index erneut schwächer

Der DAX hat am Freitagmittag ein Minus verzeichnet.

Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 15.535 Punkten berechnet und damit rund 0,7 Prozent unter Vortagesschluss. Der am Freitag Vormittag veröffentlichte Ifo-Geschäftsklimaindex sank im September von 99,6 Zählern auf 98,8 Punkte.

Er verschlechterte sich damit das dritte Mal in Folge. Die Aktien von Covestro, der Deutschen Bank und von Daimler standen am Mittag an der Spitze der Kursliste. Am Ende rangierten die Wertpapiere von Hellofresh, Sartorius und Adidas. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 30.248,81 Punkten geschlossen (+2,06 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,1692 US-Dollar (-0,3 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8553 Euro zu haben.





Werbung