Benzin etwas günstiger – Dieselpreis stagniert

Der Benzinpreis in Deutschland ist in der vergangenen Woche weiter leicht gesunken.

Ein Liter Super E10 kostete am Dienstag im bundesweiten Mittel 1,873 Euro und damit 1,2 Cent weniger als in der Vorwoche, sagte ein ADAC-Sprecher am Mittwoch der dts Nachrichtenagentur. Diesel verbilligte sich unterdessen nur um 0,4 Cent und kostet im Schnitt 2,116 Euro.

In der Vorwoche waren die Preise in beiden Kategorien noch deutlicher zurückgegangen. Die Schere bei den Preisen für beide Kraftstoffsorten ging durch die jüngste Entwicklung weiter auf. Die Differenz zwischen Diesel und E10 liegt jetzt bei 24,3 Cent, nach 23,5 Cent in der Vorwoche.



Das könnte Ihnen auch gefallen: