Anleger zum Wochenausklang in Kauflaune - DAX im Plus


Anleger zum Wochenausklang in Kauflaune – DAX im Plus

Werbung

Kurz vor dem Wochenende ist bei vielen Anlegern noch einmal regelrecht Kauflaune aufgekommen.

Zum Xetra-Handelsschluss wurde der DAX mit 15.693,27 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,78 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Damit ist der Index wieder praktisch genau auf dem Schlussstand von letztem Freitag.

Dabei war der DAX am Morgen noch im Minus. Autoaktien waren im Handelsverlauf besonders gefragt, Papiere von BMW und Daimler waren an der Spitze der Kursliste, Conti und Volkswagen ebenfalls überdurchschnittlich stark. Nach Ansicht mancher Marktkommentatoren waren nachlassende Inflationsängste Treiber. Die EZB habe über einen Ausstieg des Notfallkaufprogramms noch nicht einmal diskutiert, wurde erfreut angemerkt. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,2100 US-Dollar (-0,6 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8264 Euro zu haben.





Werbung