Über 40 Millionen in Deutschland vollständig gegen Corona geimpft

In Deutschland haben über 40 Millionen Menschen einen vollen Impfschutz.

Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) am Freitag mitteilte, stiegt die Zahl der vollständig Geimpften auf 40,4 Millionen, entsprechend 48,5 Prozent der Bevölkerung (Vortag: 48,0 Prozent). Die Zahl der erstmaligen Corona-Impfungen stieg auf 50,4 Millionen, das sind 60,6 Prozent der Deutschen (Vortag: 60,4 Prozent).

Gegenüber den am Donnerstag im Laufe des Tages bekannt gewordenen Verimpfungen stieg die Zahl der Impflinge um rund 144.000 an. In den letzten sieben Tagen wurden täglich durchschnittlich 134.000 Menschen erstmalig gegen das Coronavirus geimpft, wobei auch Nachmeldungen berücksichtigt werden. Das Tempo ist sowohl bei den Erst- als auch bei den Zweitimpfungen weiter rückläufig.





Werbung