Thüringen: 58-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

Im thüringischen Gotha ist am frühen Donnerstagmorgen ein 58-Jähriger bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen.

Der Mann aus Polen war nach derzeitigem Erkenntnisstand gegen 03:30 Uhr von seinem Sattelzug überrollt worden, teilte die Polizei mit. Der Arbeiter war zuvor hinter dem Sattelzug mit einer unbekannten Tätigkeit beschäftigt, als dieser offenbar ohne Fremdeinwirkung zurückrollte.

Der 58-Jährige wurde zwischen Auflieger und Laderampe eingeklemmt – er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die Landespolizeiinspektion Gotha leitete Ermittlungen zum genauen Unfallgeschehen ein.

Werbung



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung