Positivrate legt weiter zu - erneut mehr Tests


Positivrate legt weiter zu – erneut mehr Tests

Der Anteil der positiven Corona-Tests in Deutschland ist weiter angestiegen.

Nach Angaben des Laborverbandes ALM waren in der zurückliegenden Kalenderwoche 9,1 Prozent aller durchgeführten Tests positiv, in der Vorwoche waren es 8,6 Prozent. Insgesamt wurden innerhalb von sieben Tagen rund 834.000 PCR-Tests durchgeführt, zehn Prozent mehr als in der Vorwoche.

Die Kapazität der 179 an der Datenanalyse teilnehmenden Labore wurde damit zu 42 Prozent ausgelastet. Von Infektionen seien auch immer mehr Kinder und junge Menschen, die keinen Impfschutz aufweisen, betroffen, so der Verband. „Gerade in dieser Phase ist es wichtig, dass vor allem Kinder und geimpfte Personen mit Symptomen in erster Linie mittels PCR getestet werden“, sagte ALM-Wissenschaftler Jan Kramer.





Werbung