Intensivmediziner: In Kürze wieder 5.000 Intensivpatienten

Die Zahl der Intensivpatienten steigt stark an.

Werbung

„Wenn das so weiter geht werden wir in Kürze auch leider Gottes über 5000 Covid-19 Patienten haben“, sagte Uwe Janssens, Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für internistische Intensivmedizin der RTL/n-tv-Redaktion. „Wir sind gerüstet, aber die Belastung bleibt weiterhin sehr hoch.“

Ab einer Zahl von 5.000 bis 6.000 Intensivpatienten könne es sein, dass einige Krankenhäuser wieder auf den Notbetrieb umstellen müssten. „Wenn man feststellen sollte, dass der Anteil der Covid-19-Patienten so stark zunimmt, wird man nicht umhin kommen, geplante Operationen zu verschieben“, sagte Janssens. Von Montag auf Dienstag sei die Zahl der Intensivpatienten erstmalig um 200 binnen 24 Stunden gestiegen.





Werbung