Corona-Positivrate sinkt etwas – bleibt aber bei über 50 Prozent

Der Anteil der positiven Corona-Tests bleibt bei über 50 Prozent, ist aber ebenso wie die absolute Zahl der Abstriche etwas gesunken.

Nach Angaben des Laborverbandes ALM waren in der zurückliegenden Kalenderwoche 55,9 Prozent aller durchgeführten PCR-Tests positiv, in der Vorwoche waren es 57,2 Prozent. Insgesamt wurden innerhalb von sieben Tagen 836.915 PCR-Tests durchgeführt, nach 909.929 in der Vorwoche.

Werbung

Die Auslastung der Labore betrage aktuell 31 Prozent, teilte ALM am Dienstag mit.



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung