Ein 41-jähriger Opel-Fahrer war gegen 9 Uhr während eines Überholmanövers frontal mit dem entgegenkommenden Nissan der 74-Jährigen zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Autofahrer in ihren Fahrzeugen eingeklemmt.

Die Nissan-Fahrerin erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. Der 41-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Die B 4 musste für die Dauer der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.



Bildquellen
Werbung