Verteidigungsministerin Lambrecht ruft Moskau zum Einlenken auf

Vor dem Hintergrund anhaltender Spannungen im Ukraine-Konflikt fordert Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) Russland zum Einlenken auf.

„Wichtig ist, dass wir einen kühlen Kopf bewahren. Russland muss deeskalieren, Russland muss die Bedrohung der Ukraine beenden“, sagte Lambrecht der „Welt“ unmittelbar vor dem Treffen der NATO-Verteidigungsminister am heutigen Mittwoch in Brüssel.

Werbung

„Wir erleben derzeit eine beispiellose Eskalation in diesem Dauerkonflikt seit der völkerrechtswidrigen Annexion der Krim 2014. Für Deutschland bleibt klar: Wir stehen fest an der Seite unserer Verbündeten, besonders an der Ostflanke der Allianz“, sagte Lambrecht.



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung