Ukraine hofft auf mehr deutsche Hilfe bei Getreide-Initiative

Der Botschafter der Ukraine in Deutschland, Oleksij Makejew, hofft auf weitere Hilfen Deutschlands bei der Initiative "Getreide aus der Ukraine" an.

Anlässlich des 90. Jahrestags der von Stalin verursachten Hungersnot in der Ukraine sollen am Samstag mehrere Schiffe die ukrainischen Häfen verlassen. Eines davon, das nach Äthiopien fährt, wird von Deutschland finanziert.

Es könnten allerdings auch mehr werden, sagte Makeiev den Sendern RTL und ntv. „Wir hoffen, dass es noch ein Schiff sein wird.“ Man habe zudem von mehreren westlichen Ländern die Zusage zur Finanzierung von Transporten erhalten.



Das könnte Ihnen auch gefallen: