Steinmeier will für zweite Amtszeit als Bundespräsident antreten | Regio-Journal


Steinmeier will für zweite Amtszeit als Bundespräsident antreten

Werbung

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier will eine zweite Amtszeit.

Das sagte er am Freitag im Schloss Bellevue. Er wolle das Land auf seinem Weg in eine „Zukunft nach Corona“ begleiten.

Deutschland stehe gerade an einem „Wendepunkt“, sagte Steinmeier. Die Pandemie habe tiefe Wunden geschlagen, die er helfen wolle, zu heilen. „Ich weiß, dass ich nicht von vornherein auf eine Mehrheit in der Bundesversammlung bauen kann“, sagte Steinmeier. Er war am 12. Februar 2017 im ersten Wahlgang mit 931 von 1.239 gültigen Stimmen der Bundesversammlung zum 12. Bundespräsidenten gewählt worden. Im März 2017 hatte er sein Amt angetreten, 2022 wird die Bundesversammlung wieder für eine Wahl zusammentreten.





Werbung