SPD offen für Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht

Die SPD zeigt sich angesichts des Krieges in der Ukraine offen für die Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht in Deutschland.

Der Sicherheitsexperte der Bundestagsfraktion, Wolfgang Hellmich, sagte der „Rheinischen Post“ (Dienstag): „Die Debatte über eine allgemeine Dienstpflicht müssen wir dringend führen. Denn dafür brauchen wir einen gesellschaftlichen Konsens.“

Werbung

Hellmich ergänzte: „Eine Dienstpflicht würde den Gemeinsinn fördern.“ Zugleich sagte der SPD-Politiker, auch die Bundeswehr müsse weiter attraktiver gemacht werden, damit mehr junge Menschen ihren Dienst bei der Truppe leisten würden. „Wir brauchen eine professionell ausgerüstete und agierende Bundeswehr. Da sind wir über die allgemeine Wehrpflicht weit hinaus“, so Hellmich.



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung