Scholz sieht Hoffnung für Ostern

Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz, über dts
Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) sieht mit Blick auf das bevorstehende Osterfest Anlass zur Hoffnung.

„Das ist ja mit dem fortschreitenden Impfen verbunden. Und mein Wunsch ist es, dass sich jeder klar macht, im Sommer ist die Chance ziemlich hoch, dass wir da auch auf Bierbänken sitzen können“, sagte er der RTL/n-tv-Redaktion.

Man habe jetzt die ersten Öffnungsschritte benannt, auch was die Außengastronomie betrifft. Über die nächsten Öffnungsschritte werde man am 22. März beraten, wenn man wisse, „wie das funktioniert mit den Maßnahmen“, die jetzt auf den Weg gebracht worden seien. „Ich bin dafür, dass wir, so wie das jetzt der Fall ist, uns zu präzisen Aussagen jeweils vorarbeiten und die umsetzen. Die sollen dann aber auch stimmen“, so der SPD-Kanzlerkandidat. Denn wenn die Bürger darin Hoffnung investierten, dann sollte die Hoffnung auch nicht enttäuscht werden, so Scholz.

Werbung