Scholz: EU will mit EEG-Ausbau Unabhängigkeit von Russland schaffen

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat in der EU einen massiven Ausbau Erneuerbarer Energien angekündigt, um eine Unabhängigkeit von russischen Energieträgern zu schaffen.

„Wir erledigen damit die Aufgabe, die uns ohnehin bewegt, nämlich wie wir klimaneutral wirtschaften können“, sagte er nach dem EU-Gipfel am Freitag in Brüssel. Es habe auch Effekte auf die Preise, wenn das gelinge.

Er bekräftigte jedoch: „Selbstverständlich muss jetzt dafür gesorgt werden, dass die Energieversorgung in Europa diversifiziert wird, sodass wir so schnell wie möglich alle Maßnahmen ergreifen, die notwendig sind, dass wir Gas, Kohle und Öl auch aus anderen Ländern importieren können“, so der Bundeskanzler. Genau das sei es, wozu sich die EU-Staaten verabredet hätten, sagte Scholz. Beim Thema Preisregulierung sei Deutschland skeptisch gegenüber Markteingriffen, sagte der SPD-Politiker.



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung