NRW-Innenminister verurteilt Angriffe auf Transsexuelle

Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) hat sich besorgt über die Angriffe auf transsexuelle Menschen gezeigt.

„Die Angriffe auf transsexuelle Menschen sind skandalös“, sagte Reul den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben). „Der Staat hat die Verantwortung dafür, dass alle hier friedlich und sicher leben können. Nicht zuletzt gilt das in Fällen, in denen bestimmte Minderheiten besonders im Fokus stehen.“

Der konkrete Schutz könne in manchen Situationen schwer sein, wenn zum Beispiel gerade kein Polizist in der Nähe sei, räumte der Landesinnenminister ein. „Aber dahinter steht ein Trend zur Verrohung unserer Gesellschaft“, fügte Reul hinzu. „Dem müssen wir uns entgegenstellen.“



Das könnte Ihnen auch gefallen: