dts image 6902 cagebhkptf 3431 970 400
CDU auf Stimmzettel, über dts

Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, kämen CDU und CSU auf 28 Prozent der Wählerstimmen, ein Prozent mehr als vor zwei Wochen, ist das Ergebnis einer Infratest-Umfrage für den ARD-„Deutschlandtrend“. Die Grünen wären mit 21 Prozent demnach zweitstärkste Kraft (-1).

Für die SPD würden sich 15 Prozent (-1) entscheiden, für die FDP (+2) und die AfD (unverändert) jeweils elf Prozent. Die Linke käme unverändert auf sieben Prozent der Stimmen. Insgesamt käme die Regierungskoalition aus Union und SPD auf 43 Prozent der Stimmen. Die von der Bundesregierung geplante Einführung einer nächtlichen Ausgangssperre in Gebieten mit hohen Corona-Infektionszahlen halten 51 Prozent der Bevölkerung für richtig. 46 Prozent für falsch. Die Anhänger von CDU/CSU, SPD, Grünen und Linken sprechen sich mehrheitlich für eine Ausgangssperre aus, die Anhänger von FDP und AfD lehnen diese ab. Für die Erhebung befragte das Meinungsforschungsinstitut Infratest vom 13. bis 14. April insgesamt 1.174 Wahlberechtigte in Deutschland.



Bildquellen
Werbung