Grünen-Chefin blickt mit „positiver Spannung“ auf Wahljahr 2021

Die Vorsitzende der Grünen, Annalena Baerbock, blickt mit "positiver Spannung" auf das Bundestagswahljahr 2021. "Ich verspüre beim Blick auf das nächste Jahr eine positive Spannung", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagausgaben).

„Ich finde das auch richtig so.“ Das sei wie beim Sport: „Es gibt viel zu gewinnen und viel zu verlieren. Da sollte man ohne gewisse Grundspannung nicht antreten.“

Was immer das Jahr 2021 bringen werde: „Es wird kein Selbstläufer sein.“ Baerbock hatte vor Weihnachten gesagt, dass sie sich auch das Kanzleramt zutraue. Entweder sie oder der Co-Vorsitzende Robert Habeck werden als Kanzlerkandidat antreten.





Werbung