GroKo einigt sich auf Stefan Wintels als neuen KfW-Chef


GroKo einigt sich auf Stefan Wintels als neuen KfW-Chef

Die Große Koalition hat sich auf Stefan Wintels als neuen Chef der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) geeinigt.

Die Personalie soll am Mittwoch im Bundeskabinett abgesegnet werden, berichtet die „Welt“ (Mittwochsausgabe). Er folgt demnach auf Günther Bräunig, der in den Ruhestand geht.

Der langjährige Citigroup-Deutschland-Chef Wintels galt als Favorit des Bundesfinanzministeriums, entsprechend positiv fiel das Echo auf die Einigung dort aus: „Wir sind mit dieser Entscheidung sehr zufrieden“, teilte das Ministerium auf Anfrage mit. Wintels soll während der Privatisierung von Landesbanken viele Kontakte in die Politik aufgebaut haben, insbesondere zu Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz. Die CDU soll den Kandidaten zunächst abgelehnt haben, weil er Scholz persönlich zu nah sei, schreibt die „Welt“.





Werbung