Gasnetzkoordinator THE will verstärkt den Terminmarkt nutzen

Der Gasnetzkoordinator Trading Hub Europe GmbH (THE) will neben dem Spotmarkt künftig verstärkt auch den Terminmarkt nutzen.

„THE beabsichtigt die Vorgehensweise bei der Beschaffung zeitnah zu diversifizieren“, hieß es in einer Mitteilung vom Montag. Das betreffe die Einspeicherung sowie eine spätere Ausspeicherung.

Durch den Verkauf am Terminmarkt solle insbesondere erreicht werden, dass ein Teil der beschafften Gasmengen „dem Markt auf einer preislich abgesicherten Basis zur Verfügung gestellt wird“. Das Unternehmen erwartet, dass hierdurch insbesondere während der Ausspeicherphase die Liquidität am Handelspunkt THE gefördert werden könne. Am 30. April war das Gesetz zur Änderung des Energiewirtschaftsgesetzes mit Füllstandsvorgaben für Gasspeicheranlagen in Kraft getreten. Auf Basis dieses Gesetzes beschafft Trading Hub Europe GmbH seit Anfang Juni Gasmengen und speichert diese in die jeweiligen Speicher ein.



Das könnte Ihnen auch gefallen: