FDP für Abgabe von Cannabis über Apotheken

Für den Fall, dass eine Ampel-Koalition den Verkauf von Cannabis-Produkten legalisiert, sollten nach Auffassung der FDP die Apotheken dafür zuständig sein.

Das sagte FDP-Chef Christian Lindner dem TV-Sender „Bild“. Ihm gehe es darum, „dass die Menschen, die Cannabis konsumieren wollen, beispielsweise in einer Apotheke nach gesundheitlicher Aufklärung eine Menge für den eigenen Gebrauch erwerben dürfen“.

Zur Einrichtung von „Coffeeshops“ nach niederländischem Vorbild sagte Lindner: „Ich bin für eine kontrollierte Abgabe und deshalb muss eine gesundheitliche Aufklärung stattfinden können.“ Ihm gehe es um „Kriminal- und Gesundheitsprävention“ und nicht um „die Legalisierung eines Rechts auf Rausch“.

Werbung



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung