Bundeswehr rüstet sich gegen illegale Drohnenflüge

Die Bundeswehr rüstet sich nach Angaben von Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) gegen illegale Drohnenflüge.

„Wir haben illegale Drohnenflüge über Kasernen und Ausbildungsstätten für ukrainische Soldaten registriert, ebenso über der Hardthöhe“, sagte Lambrecht der „Rheinischen Post“ und dem „General-Anzeiger“. Die SPD-Politikerin machte keine Angaben dazu, ob es sich um russische Spionage-Drohnen handeln könnte.

„Wir haben Abwehr- und Sicherungsmaßnahmen ergriffen.“ Genaueres könne sie „aus Sicherheitsgründen“ nicht sagen, fügte die Ministerin hinzu.



Das könnte Ihnen auch gefallen: