Bundesregierung prüft weitere Entlastungen

Angesichts der stark gestiegenen Energiepreise prüft die Bundesregierung weitere Entlastungen.

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) lässt unter anderem Hilfen für in die Krise geratene Firmen ausloten, berichtet die „Bild“ (Samstagausgabe) unter Berufung auf eigene Informationen. Im Gespräch sind demnach beispielsweise Überbrückungshilfen für Unternehmen, die die stark gestiegenen Rohstoffpreise nicht mehr tragen können.

Wie die „Bild“ weiter schreibt, wird in der Koalition darüber hinaus eine Verlängerung der Kurzarbeiter-Regelung über den 30. Juni hinaus geprüft sowie eine nochmalige Anhebung der Pendlerpauschale. Ebenfalls im Gespräch ist, dass der Bundestag den bereits vom Kabinett beschlossenen Heizkostenzuschuss noch einmal erhöht oder den Empfängerkreis ausweitet.



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung