Baerbock verabschiedet sich in den Urlaub


Baerbock verabschiedet sich in den Urlaub

Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock verabschiedet sich in den Urlaub.

Das bestätigte eine Grünen-Sprecherin am Freitagabend der dts Nachrichtenagentur. Der Urlaub sei bereits länger geplant gewesen, betonte sie.

Wie lange Baerbock abwesend sei, wollte die Sprecherin zunächst nicht sagen. In den öffentlichen Terminen des Grünen-Bundesvorstandes jedenfalls taucht Baerbock bis einschließlich 9. Juli nicht auf. Auf der wöchentlichen Pressekonferenz am Montag wird die Grünen-Chefin von Bundesgeschäftsführer Michael Kellner vertreten. Gegen Baerbock waren zuletzt Vorwürfe laut geworden, in ihrem erst kürzlich veröffentlichten Buch an einigen Stellen „abgeschrieben“ zu haben.

Baerbock wies den Vorwurf einer Urheberrechtsverletzung zurück und schaltete einen bekannten Promi-Anwalt ein.





Werbung