Baerbock: EU und NATO stehen vereint hinter Ukraine

Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat der Ukraine im Konflikt mit Russland erneut die Unterstützung des Westens zugesichert.

Man stehe in EU und NATO vereint hinter der Ukraine, sagte sie am Dienstag. Man lasse zudem keinen Zweifel daran, dass man die Verantwortung für Deeskalation klar bei Russland sehe.

Werbung

„Es ist an der Regierung in Moskau, die Truppen zurückzuziehen und volle Transparenz über sein Handeln herzustellen – und zwar nach den Grundsätzen, zu denen sich Russland nicht zuletzt im Rahmen der OSZE verpflichtet hat“, so Baerbock. An den Grenzen zur Ukraine stehe durch den russischen Truppenaufmarsch im Moment „das Schicksal eines ganzen Landes und seiner Bevölkerung“ auf dem Spiel. „Die Situation ist äußerst gefährlich und kann jederzeit eskalieren“, warnte die Außenministerin.



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung