Arbeitsminister Heil mit Corona infiziert

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

„Jetzt hat es auch mich erwischt“, sagte er am Sonntagmorgen. Er sei positiv getestet und in Quarantäne.

Werbung

„Mir geht es trotz einiger Symptome den Umständen entsprechend okay“, sagte Heil. An der heutigen Sondersitzung des Bundestages zum Krieg in der Ukraine könne er dementsprechend nicht teilnehmen. Auch die Termine in der nächsten Woche müsse er absagen. Heil ist nicht der erste Bundesminister mit positivem Test. Erst vor wenigen Tagen war eine Infektion von Familienministerin Anne Spiegel (Grüne) bekannt geworden, Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) hatte sich im Januar infiziert. Aus dem aktuellen Bundeskabinett hatte auch Landwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) schon Corona, allerdings bereits zu Beginn der Pandemie vor fast zwei Jahren.



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung