Aktivistin Neubauer: „Erneuerbare Energien sind Friedensenergien“

Angesichts des Richtungswechsels in der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik im Zuge des russischen Kriegs gegen die Ukraine fordert Fridays-For-Future-Aktivistin Luisa Neubauer auch eine radikalere Wende in der Klimapolitik.

„Kohle, Öl und Gas rauben in diesem Augenblick Lebensgrundlagen und Perspektiven. Fossile Energien finanzieren und befeuern auch Kriege“, sagte Neubauer dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ .

Werbung

„Frieden und Sicherheit und Souveränität kann es nicht geben solange wir von fossilen Energien abhängen.“ Kaum ein Land auf der Welt sei vor den Klimagefahren wie Dürren, Hitze, Fluten und Stürme ausreichend geschützt, sagte Neubauer. „Die fossilen Systeme hinter den Krisen und Katastrophen dieser Welt sind nicht mehr tragbar. Wir haben Alternativen, nutzten wir sie. Erneuerbare Energien sind nicht nur Freiheitsenergien – sie sind Friedensenergien.“



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung