Trump-Plattform „Truth Social“ kämpft mit schwindender Nutzerschaft

Das von Ex-US-Präsident Donald Trump unterstütze Soziale Netzwerk "Truth Social" erreicht offenbar deutlich weniger Nutzer als zu seinen Hochzeiten.

Das ergab eine Datenauswertung der Plattform „Data.ai“ für das „Handelsblatt“. Laut der Analyse kam das Portal im April auf rund eine halbe Million monatlich aktive Nutzer.

Im Mai stieg die Zahl auf 725.00 an. Im Monat darauf fiel sie jedoch stark auf 261.000. Zum Vergleich: Twitter hatte zwischen April und Juni laut den Daten von „Data.ai“ konstant mehr als 30 Millionen Nutzer. Für die Monate danach liegen noch keine validierten Zahlen vor. Dafür gibt es aber Daten über die App-Downloads.

Danach kam „Truth Social“ im September – wenige Wochen vor den wichtigen Zwischenwahlen – nur noch auf 95.000 Downloads. Im April waren es noch 1,1 Millionen. „Truth Social“ veröffentlicht selbst keine aktuellen Nutzer-Zahlen.



Das könnte Ihnen auch gefallen: