Neue Russland-Ukraine-Verhandlungen geplant

Eine dritte Verhandlungsrunde zwischen Vertretern Russlands und der Ukraine ist offenbar für Montagnachmittag geplant.

Sie soll wieder in Weißrussland stattfinden, berichtet die russische Nachrichtenagentur Interfax. Die Gespräche könnten demnach gegen 13 Uhr deutscher Zeit starten – ein späterer Beginn sei aber aufgrund von „Logistikproblemen“ der ukrainischen Delegation möglich.

Die russische Delegation sei bereits nach Weißrussland abgereist, hieß es. Seit dem russischen Großangriff auf die Ukraine gab es bereits zwei Verhandlungsrunden der beiden Konfliktparteien – die Gespräche am 28. Februar und am 3. März hatten aber nicht für eine Entspannung der Lage gesorgt.

Werbung



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung