Macron kandidiert für zweite Amtszeit als Frankreichs Präsident

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will bei den Präsidentschaftswahlen in diesem Jahr erneut kandidieren.

Das kündigte er am Donnerstag in einem Schreiben an Frankreichs Bevölkerung an, aus dem französische Medien zitieren. „Ich erbitte Ihr Vertrauen für eine neue Amtszeit als Präsident der Republik. Ich bin ein Kandidat, um mit Ihnen angesichts der Herausforderungen des Jahrhunderts eine einzigartige französische und europäische Antwort zu finden“, schreibt Macron.

„Ohne wirtschaftliche Stärke gibt es keine Unabhängigkeit. Wir müssen also mehr arbeiten und die Steuern auf Arbeit und Produktion weiter senken“, so der Präsident. In der Bildungspolitik etwa dringt er auf Chancengleichheit und bessere Bezahlung von Lehrern.

Angesichts der aktuellen Situation werde er seinen Wahlkampf aber umkrempeln müssen. „Aber mit Klarheit und Engagement werde ich unser Projekt erklären, unseren Wunsch, unser Land mit jedem von Ihnen weiter voranzubringen“, schreibt Frankreichs Präsident.

Werbung



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung