Knappes Rennen bei US-Kongresswahlen

Bei den Kongresswahlen in den USA deutet sich ein knappes Rennen an.

Während bei den Wahlen zum Repräsentantenhaus die Republikaner die Nase vorn haben und den Demokraten die Mehrheit abnehmen könnten, ist der Ausgang im Senat völlig offen. Dominiert war der Wahlkampf von Themen wie den kräftigen Preissteigerungen, aber auch gesetzlichen Regeln für Schwangerschaftsabbrüche.

Die sogenannten „Midterms“, die in den USA immer zur Halbzeit einer Präsidentschaft stattfinden, gelten auch als Stimmungstest für den amtierenden Präsidenten.



Das könnte Ihnen auch gefallen: