Johnson steht laut britischer Medienberichte vor Rücktritt

Großbritanniens Premier Boris Johnson steht laut britischer Medienberichte kurz vor dem Rücktritt.

In Downing Street 10 werde angeblich bereits eine Rücktrittserklärung vorbereitet, berichtet der Sender Sky News, auch die BBC verbreitet ähnliche Meldungen. Bis Donnerstagvormittag stieg die Zahl der Rücktritte aus dem Umfeld der Regierung auf 57. Jüngster Streit der schon länger von Skandalen erschütterten britischen Regierung war der Fall des einst führenden Tory-Fraktionsmitglieds Chris Pincher, der sich Vorwürfen sexueller Belästigung ausgesetzt sieht.

Werbung

Ein Regierungssprecher hatte zuletzt eingeräumt, dass der Premierminister doch schon 2019 über Anschuldigungen gegen seinen konservativen Parteifreund im Bilde war. Vorher hieß es, Johnson seien keine konkreten Vorwürfe bekannt gewesen.



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung