+++EIL+++ Putin setzt Abschreckungskräfte in Alarmbereitschaft

Russlands Präsident Wladimir Putin versetzt seine Abschreckungskräfte in Alarmbereitschaft. Diese können auch Atomwaffen enthalten.

In einer TV-Ansprache erklärte Putin: „Ich weise den Verteidigungsminister und den Generalstabschef an, die Abschreckungskräfte der russischen Armee in besondere Kampfbereitschaft zu versetzen“.

Werbung

Er begründet diesen Schritt mit dem „aggressiven Verhalten“ der Nato sowie den verhängten Wirtschaftssanktionen. Ob dies am Ende eine weiterführende Eskalation der Ost-West-Krise bedeutet, ist unklar.



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung