Kategorie: Polizeinachrichten Bingen

Verkehrsunfall Auto vs. Fahrrad

Bingen (ots) – Bingen, Saarlandstraße, 08.07., 16:45 Uhr. Ein 54-jähriger Autofahrer und ein 57-jähriger Fahrradfahrer kollidierten gestern in Höhe der ehemaligen Bäckerei Müller. Auf dieser Höhe befindet sich aktuell eine Fahrbahnverengung mit rechtsseitiger Baustelle. Der Fahrradfahrer stürzte infolge des Zusammenstoßes und zog sich mehrere leichte Verletzungen zu. Quelle: Hier lesen Original

Polizeiauto (Symbolbild)

Körperverletzung; Trunkenheit im Verkehr

Bingen (ots) – Sprendlingen, Ulmengasse, L413, 07.07., 21:59 – 22:12 Uhr. Eine 39-jährige Frau teilte eine Auseinandersetzung mit ihrem alkoholisierten Mann mit. Ihr Mann sei danach mit seinem Fahrzeug davongefahren. Die Polizeistreife traf den 35-jährigen Mann in seinem parkenden Auto an der L413 vor dem Ortseingang Sprendlingen an. Ein Alkoholtest ergab

Hausfriedensbruch + Verstoß gg. Betäubungsmittelgesetz

Bingen (ots) – Bingen, Heilig-Geist-Hospital, 07.07., 16:12 Uhr. Der Pförtner des Krankenhauses zeigte gestern das erneute Erscheinen eines 36-Jährigen an, dem am Tag zuvor Hausverbot erteilt worden war. Er hatte auf der Gästetoilette eilig etwas “runtergespült”, es fand sich nur noch ein leeres Döschen. Bei dem Mann, der ohne festen Wohnsitz

Sachbeschädigung

Bingen (ots) – Bingen, Stefan-George-Straße, 07.07., 14:53 Uhr. Ein 58-jähriger Zeuge meldete einen brennenden Busch. Ein weiterer Zeuge hatte einen etwa 40 Jahre alten Mann von der Brandstelle flüchten sehen. Er lief in Richtung Büdesheim/Drususbrücke. Der Brand wurde durch die Freiwillige Feuerwehr gelöscht. Beschädigt wurden ca. 5 Meter Zaun und 1

Umweltdelikt

Bingen (ots) – Sprendlingen, Brunnenstraße, 07.07., 21:38 Uhr. Ein Mann entleerte einen alten Öltank derart unfachgemäß, dass Öl in den in der Nähe befindlichen Wiesbach floss. Insgesamt 25 Feuerwehrleute errichteten (unter dem Einsatz von 2 Löschwagen) Ölsperren, so dass die Gewässerverschmutzung zumindest unter Kontrolle gehalten werden konnte. Gegen den Mann wurde

Körperverletzung

Bingen (ots) – Sprendlingen, St. Johanner Straße, 07.07., 00:36 Uhr. Ein alkoholisierter Mann fiel ab 22:00 Uhr spätabends auf, da er lauthals herumschrie und die Anwohnerruhe empfindlich störte. Auf seinem Nachhauseweg wurde der 32-Jährige in Höhe des Casinos dann von mehreren Unbekannten zusammengeschlagen und -getreten. Er erlitt mehrere Kopf-Verletzungen und Prellungen

Abgestürzt

Bingen (ots) – Trechtingshausen, 06.07., Morgenbachtal, 18:16 Uhr. Es ging ein Notruf ein über einen 60-jährigen Kletterer, der an einem Kletterfelsen mehrere Meter tief gestürzt war. Der aus Frankfurt stammende Mann hatte eine Platzwunde am Kopf sowie eine Rückenverletzung. Da er nicht in der Lage war, den Rückweg zu Fuß anzutreten,

Polizei

Kratzer im Lack

Bingen (ots) – Münster-Sarmsheim, 03.07., 13:00 Uhr bis 06.07., 07:45, Rheinstraße. Ein unbekannter Täter zerkratzte mit einem spitzen Gegenstand den Lack eines Opel Adam mit Binger Kennung im genannten Zeitraum. Dies ist bereits das zweite Mal; das Fahrzeug wurde bereits in der Zeit vom 19.06. bis 22.06. in gleicher Art und

Einfache Körperverletzung

Bingen (ots) – Bingen, Saarlandstraße, 05.07., 20:23 Uhr. Ein Zeuge meldete eine Personengruppe, bei welcher eine Person ein Messer zeigte und Ärger suchte. Die Beamten konnten bei der Gruppe keine Waffe finden. Bei der Überprüfung der Personaldokumente war jedoch der Ausweis des angeblichen Messerträgers auffällig: es bestand der Verdacht auf Fälschung.

Polizei

Trunkenheit im Verkehr

Bingen (ots) – Trechtingshausen, 05.07., 21:00 Uhr. Die Mitarbeiterin einer Tankstelle meldete einen Kunden, der, bereits schwankend, weitere alkoholische Getränke gekauft hatte und dann mit seinem PKW weitergefahren war. Die Beamten konnten den PKW mit BM-Kennung ausfindig machen und einer Kontrolle unterziehen. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 2,09 Promille. Der

Polizeiauto (Symbolbild)

Verhinderte Trunkenheitsfahrt

Bingen (ots) – Bingen, Rheinkai, 05.07., 21:35 Uhr. Bei einer Streifenfahrt wurde ein 48-jähriger Mann beobachtet, der, sein Fahrrad schiebend, die Fahrbahn überqueren wollte und dabei stürzte. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,79 Promille. Ihm wurde eine Weiterfahrt ausdrücklich untersagt. Quelle: Hier lesen Original verfasst durch: Polizeiinspektion Bingen Information: Bei

Fahrzeug-Sachschaden

Bingen (ots) – Bingen, Hohenzollernstraße, 02.07., 19:30 Uhr bis 05.07., 09:50 Uhr. Ein unbekannter Täter zog die Außenspiegelverkleidung eines geparkten VW-Fahrzeugs ab. Die Verkleidung fand der 79-jährige Eigentümer auf dem Boden liegend. Hinweise bitte an die Polizei Bingen. Quelle: Hier lesen Original verfasst durch: Polizeiinspektion Bingen Information: Bei dem Text handelt

Verkehrsunfall nach Rotlichtmißachtung

Bingen (ots) – 77jährige Unfallverursacherin befährt am 03,07,2020 gegen 15 Uhr die K54 von Bad Kreuznach-Planig aus kommend in Fahrtrichtung Gensingen. Unfallgeschädigter befährt die L400 von Gensingen aus in Richtung Sprendlingen. An der für die Autofahrerin rot zeigenden Lichtzeichenanlage der L400/K54 übersieht diese das Signal und fährt auf die L400 in

Betrug bei Dachrinnenarbeiten

Bingen (ots) – Münster-Sarmsheim, 01.07., 13:30 Uhr – 02.07., 10:30 Uhr, Pestalozzistraße. Ein 84-jähriger Hausbesitzer meldete gestern 4 reisende Betrüger, die nach unfachmännischen Dachrinnenarbeiten einen sehr phantasievollen Wucherpreis verlangten. Vereinbart wurde vorher ein angemessener Preis für Dachrinnensäuberung, Erneuerung einer Rinne und Arbeiten am Geräteschuppen. Die rumänischen Arbeiter, im Alter von 22

Versuchter Enkeltrick

Bingen (ots) – Bingen, 30.06., Im Rheinblick, 14:00 Uhr. Eine anonyme Anruferin gab sich als Enkelin einer alleinstehenden 82-jährigen aus; sie brauche dringend einen hohen Geldbetrag für Reparaturen. Das potentielle Opfer durchschaute dies umgehend und teilte dies der Betrügerin mit. Diese legte sofort auf. Bleiben Sie wachsam! Quelle: Hier lesen Original

Laser-Kontrolle auf der Motorradstrecke

Bingen (ots) – Sprendlingen, 01.07., 18:45 – 19:30 Uhr. Auf der L415 wurden gestern erneut Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. 4 PKW-Fahrer fuhren dabei zu schnell und müssen ein Verwarnungsgeld entrichten. Die kontrollierten 12 Motorräder waren nicht auffällig. Quelle: Hier lesen Original verfasst durch: Polizeiinspektion Bingen Information: Bei dem Text handelt es sich um

Trunkenheitsfahrt

Bingen (ots) – Bingen, 01.07., Mainzer Straße, 21:15 Uhr. Bei einer stationären Verkehrskontrolle fiel der Fahrer eines Motorrads mit Mz-Kennzeichen durch seinen Alkohol-Atem auf. Der 56-jährige hatte einen Wert von 0,61 Promille; er wurde belehrt und der Fahrzeugschlüssel präventiv sichergestellt. Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet. Quelle: Hier lesen

Polizei

Die Ferienzeit unbeschwert genießen – ohne Sorge um Wohnung und Haus

Bingen (ots) – Die Sommerferien in Rheinland-Pfalz stehen vor der Tür und obwohl dieses Jahr die Urlaubsplanung bei vielen – pandemiebedingt – anders ausfällt, so sind Reisen innerhalb Deutschlands oder auch teilweise ins Ausland wieder plan- und greifbar. Damit Sie auch in diesem Jahr Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen und

Polizeiauto (Symbolbild)

Verkehrskontrollen mit hoher Handy-Quote

Bingen (ots) – Bingen, Mainzer Straße, 30.06., 8.00 – 12.30 Uhr. Im Zuge einer Verkehrskontrolle wurden insgesamt 18 Handyverstöße festgestellt. Entsprechende Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen die Fahrer wurden eingeleitet. “Diese hohe Beanstandungsquote hat uns überrascht,” so Dienststellenleiter Bernd Gemünden, “und erfordert auch die Durchführung weiterer schwerpunktmäßiger Kontrollmaßnahmen, insbesondere weil Fahrzeugführer durch die Nutzung

Trunkenheit im Verkehr

Bingen (ots) – Bingen, Koblenzer Straße, 30.06., 00:24 Uhr. Der Mitarbeiter einer Tankstelle meldete einen auffällig torkelnden Kunden, der nach dem Tankvorgang mit seinem PKW in Richtung Innenstadt losgefahren war. An seiner Wohnadresse wurde der 67-jährige Beschuldigte angetroffen. Er verweigerte den Alkoholtest. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit

Polizeiauto (Symbolbild)

Verkehrsunfall mit Flucht

Bingen (ots) – Bingen, Stromberger Straße, 29.06., 20:54 Uhr. Ein 20-jähriger Fahrer befuhr gestern Abend mit seinem Nissan Juke die Stromberger Straße in Richtung Bingen, und stieß dabei gegen die linke Fahrzeugseite eines am Fahrbahnrand stehenden Opel Insignia. Daraufhin stieg der 47-jährige Halter des Opels, der den Unfall beobachtet hatte, in

Fahren ohne Versicherungsschutz

Bingen (ots) – Bingen, Hitchinstraße, 29.06., 17:53 Uhr. Bei einer Streifenfahrt Richtung Büdesheim fiel den Beamten ein Mann, der auf seinem schwarzen Kraftrad trotz eingeschaltetem Martinshorn und Anhaltezeichen nicht stoppen wollte. Er bog in Richtung einer Tankstelle ab, um zu drehen und sich so der Kontrolle zu entziehen. Der Streifenwagen verhinderte

Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz

Bingen (ots) – Waldalgesheim, 28.06., 14:04 Uhr. Ein 34-jähriger befuhr mit seinem Hyundai mit Binger-Kennung zu schnell die Rümmelsheimer Straße in Richtung Waldalgesheim. Der Funkstreifenwagen, bei dem Blaulicht und Signalhorn eingeschaltet waren, hatte Mühe, diesem zu folgen. Der Fahrer bog vor Waldalgesheim in einen Feldweg ab und kam nach ca. 1

Ruhestörung und verhinderte Trunkenheitsfahrt

Bingen (ots) – Rheindiebach, Rheinufer, 28.06., 06:15 – 06:25 Uhr. Mehrfach gingen Beschwerden über laute Musik am Rheinufer ein; ca. 6 – 7 Heranwachsende und junge Erwachsene im Alter von 19 bis 26 Jahre tranken Alkohol und gingen im Rhein baden. Bei der Anzeigenaufnahme ging ein alkoholisierter 26-jähriger mit noch voller

Fahrt unter Betäubungsmitteleinfluss / Urkundenfälschung

Bingen (ots) – Bingen, 28.06., Mainzer Straße, Polizeidienststelle, 16:20 Uhr. Nach einer Drogenfahrt am 28.06. um 00:45 Uhr erschien am Nachmittag der Freund des Fahrers, um die sichergestellten Fahrzeugschlüssel abzuholen. Bei Einsicht in den Führerschein und Personalausweis des Freundes stellten die Beamten Hinweise auf Fälschungen der Urkunden fest. Diese wurden sofort

Verkehrsunfall Auto vs. Fahrrad

Bingen (ots) – Bingen, Saarlandstraße, 08.07., 16:45 Uhr. Ein 54-jähriger Autofahrer und ein 57-jähriger Fahrradfahrer kollidierten gestern in Höhe der ehemaligen Bäckerei Müller. Auf dieser Höhe befindet sich aktuell eine Fahrbahnverengung mit rechtsseitiger Baustelle. Der Fahrradfahrer stürzte infolge des Zusammenstoßes und zog sich mehrere leichte Verletzungen zu. Quelle: Hier lesen Original

Polizeiauto (Symbolbild)

Körperverletzung; Trunkenheit im Verkehr

Bingen (ots) – Sprendlingen, Ulmengasse, L413, 07.07., 21:59 – 22:12 Uhr. Eine 39-jährige Frau teilte eine Auseinandersetzung mit ihrem alkoholisierten Mann mit. Ihr Mann sei danach mit seinem Fahrzeug davongefahren. Die Polizeistreife traf den 35-jährigen Mann in seinem parkenden Auto an der L413 vor dem Ortseingang Sprendlingen an. Ein Alkoholtest ergab

Hausfriedensbruch + Verstoß gg. Betäubungsmittelgesetz

Bingen (ots) – Bingen, Heilig-Geist-Hospital, 07.07., 16:12 Uhr. Der Pförtner des Krankenhauses zeigte gestern das erneute Erscheinen eines 36-Jährigen an, dem am Tag zuvor Hausverbot erteilt worden war. Er hatte auf der Gästetoilette eilig etwas “runtergespült”, es fand sich nur noch ein leeres Döschen. Bei dem Mann, der ohne festen Wohnsitz

Sachbeschädigung

Bingen (ots) – Bingen, Stefan-George-Straße, 07.07., 14:53 Uhr. Ein 58-jähriger Zeuge meldete einen brennenden Busch. Ein weiterer Zeuge hatte einen etwa 40 Jahre alten Mann von der Brandstelle flüchten sehen. Er lief in Richtung Büdesheim/Drususbrücke. Der Brand wurde durch die Freiwillige Feuerwehr gelöscht. Beschädigt wurden ca. 5 Meter Zaun und 1

Umweltdelikt

Bingen (ots) – Sprendlingen, Brunnenstraße, 07.07., 21:38 Uhr. Ein Mann entleerte einen alten Öltank derart unfachgemäß, dass Öl in den in der Nähe befindlichen Wiesbach floss. Insgesamt 25 Feuerwehrleute errichteten (unter dem Einsatz von 2 Löschwagen) Ölsperren, so dass die Gewässerverschmutzung zumindest unter Kontrolle gehalten werden konnte. Gegen den Mann wurde

Körperverletzung

Bingen (ots) – Sprendlingen, St. Johanner Straße, 07.07., 00:36 Uhr. Ein alkoholisierter Mann fiel ab 22:00 Uhr spätabends auf, da er lauthals herumschrie und die Anwohnerruhe empfindlich störte. Auf seinem Nachhauseweg wurde der 32-Jährige in Höhe des Casinos dann von mehreren Unbekannten zusammengeschlagen und -getreten. Er erlitt mehrere Kopf-Verletzungen und Prellungen

Abgestürzt

Bingen (ots) – Trechtingshausen, 06.07., Morgenbachtal, 18:16 Uhr. Es ging ein Notruf ein über einen 60-jährigen Kletterer, der an einem Kletterfelsen mehrere Meter tief gestürzt war. Der aus Frankfurt stammende Mann hatte eine Platzwunde am Kopf sowie eine Rückenverletzung. Da er nicht in der Lage war, den Rückweg zu Fuß anzutreten,

Polizei

Kratzer im Lack

Bingen (ots) – Münster-Sarmsheim, 03.07., 13:00 Uhr bis 06.07., 07:45, Rheinstraße. Ein unbekannter Täter zerkratzte mit einem spitzen Gegenstand den Lack eines Opel Adam mit Binger Kennung im genannten Zeitraum. Dies ist bereits das zweite Mal; das Fahrzeug wurde bereits in der Zeit vom 19.06. bis 22.06. in gleicher Art und

Einfache Körperverletzung

Bingen (ots) – Bingen, Saarlandstraße, 05.07., 20:23 Uhr. Ein Zeuge meldete eine Personengruppe, bei welcher eine Person ein Messer zeigte und Ärger suchte. Die Beamten konnten bei der Gruppe keine Waffe finden. Bei der Überprüfung der Personaldokumente war jedoch der Ausweis des angeblichen Messerträgers auffällig: es bestand der Verdacht auf Fälschung.

Polizei

Trunkenheit im Verkehr

Bingen (ots) – Trechtingshausen, 05.07., 21:00 Uhr. Die Mitarbeiterin einer Tankstelle meldete einen Kunden, der, bereits schwankend, weitere alkoholische Getränke gekauft hatte und dann mit seinem PKW weitergefahren war. Die Beamten konnten den PKW mit BM-Kennung ausfindig machen und einer Kontrolle unterziehen. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 2,09 Promille. Der

Polizeiauto (Symbolbild)

Verhinderte Trunkenheitsfahrt

Bingen (ots) – Bingen, Rheinkai, 05.07., 21:35 Uhr. Bei einer Streifenfahrt wurde ein 48-jähriger Mann beobachtet, der, sein Fahrrad schiebend, die Fahrbahn überqueren wollte und dabei stürzte. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,79 Promille. Ihm wurde eine Weiterfahrt ausdrücklich untersagt. Quelle: Hier lesen Original verfasst durch: Polizeiinspektion Bingen Information: Bei

Fahrzeug-Sachschaden

Bingen (ots) – Bingen, Hohenzollernstraße, 02.07., 19:30 Uhr bis 05.07., 09:50 Uhr. Ein unbekannter Täter zog die Außenspiegelverkleidung eines geparkten VW-Fahrzeugs ab. Die Verkleidung fand der 79-jährige Eigentümer auf dem Boden liegend. Hinweise bitte an die Polizei Bingen. Quelle: Hier lesen Original verfasst durch: Polizeiinspektion Bingen Information: Bei dem Text handelt

Verkehrsunfall nach Rotlichtmißachtung

Bingen (ots) – 77jährige Unfallverursacherin befährt am 03,07,2020 gegen 15 Uhr die K54 von Bad Kreuznach-Planig aus kommend in Fahrtrichtung Gensingen. Unfallgeschädigter befährt die L400 von Gensingen aus in Richtung Sprendlingen. An der für die Autofahrerin rot zeigenden Lichtzeichenanlage der L400/K54 übersieht diese das Signal und fährt auf die L400 in

Betrug bei Dachrinnenarbeiten

Bingen (ots) – Münster-Sarmsheim, 01.07., 13:30 Uhr – 02.07., 10:30 Uhr, Pestalozzistraße. Ein 84-jähriger Hausbesitzer meldete gestern 4 reisende Betrüger, die nach unfachmännischen Dachrinnenarbeiten einen sehr phantasievollen Wucherpreis verlangten. Vereinbart wurde vorher ein angemessener Preis für Dachrinnensäuberung, Erneuerung einer Rinne und Arbeiten am Geräteschuppen. Die rumänischen Arbeiter, im Alter von 22

Versuchter Enkeltrick

Bingen (ots) – Bingen, 30.06., Im Rheinblick, 14:00 Uhr. Eine anonyme Anruferin gab sich als Enkelin einer alleinstehenden 82-jährigen aus; sie brauche dringend einen hohen Geldbetrag für Reparaturen. Das potentielle Opfer durchschaute dies umgehend und teilte dies der Betrügerin mit. Diese legte sofort auf. Bleiben Sie wachsam! Quelle: Hier lesen Original

Laser-Kontrolle auf der Motorradstrecke

Bingen (ots) – Sprendlingen, 01.07., 18:45 – 19:30 Uhr. Auf der L415 wurden gestern erneut Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. 4 PKW-Fahrer fuhren dabei zu schnell und müssen ein Verwarnungsgeld entrichten. Die kontrollierten 12 Motorräder waren nicht auffällig. Quelle: Hier lesen Original verfasst durch: Polizeiinspektion Bingen Information: Bei dem Text handelt es sich um

Trunkenheitsfahrt

Bingen (ots) – Bingen, 01.07., Mainzer Straße, 21:15 Uhr. Bei einer stationären Verkehrskontrolle fiel der Fahrer eines Motorrads mit Mz-Kennzeichen durch seinen Alkohol-Atem auf. Der 56-jährige hatte einen Wert von 0,61 Promille; er wurde belehrt und der Fahrzeugschlüssel präventiv sichergestellt. Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet. Quelle: Hier lesen

Polizei

Die Ferienzeit unbeschwert genießen – ohne Sorge um Wohnung und Haus

Bingen (ots) – Die Sommerferien in Rheinland-Pfalz stehen vor der Tür und obwohl dieses Jahr die Urlaubsplanung bei vielen – pandemiebedingt – anders ausfällt, so sind Reisen innerhalb Deutschlands oder auch teilweise ins Ausland wieder plan- und greifbar. Damit Sie auch in diesem Jahr Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen und

Polizeiauto (Symbolbild)

Verkehrskontrollen mit hoher Handy-Quote

Bingen (ots) – Bingen, Mainzer Straße, 30.06., 8.00 – 12.30 Uhr. Im Zuge einer Verkehrskontrolle wurden insgesamt 18 Handyverstöße festgestellt. Entsprechende Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen die Fahrer wurden eingeleitet. “Diese hohe Beanstandungsquote hat uns überrascht,” so Dienststellenleiter Bernd Gemünden, “und erfordert auch die Durchführung weiterer schwerpunktmäßiger Kontrollmaßnahmen, insbesondere weil Fahrzeugführer durch die Nutzung

Trunkenheit im Verkehr

Bingen (ots) – Bingen, Koblenzer Straße, 30.06., 00:24 Uhr. Der Mitarbeiter einer Tankstelle meldete einen auffällig torkelnden Kunden, der nach dem Tankvorgang mit seinem PKW in Richtung Innenstadt losgefahren war. An seiner Wohnadresse wurde der 67-jährige Beschuldigte angetroffen. Er verweigerte den Alkoholtest. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit

Polizeiauto (Symbolbild)

Verkehrsunfall mit Flucht

Bingen (ots) – Bingen, Stromberger Straße, 29.06., 20:54 Uhr. Ein 20-jähriger Fahrer befuhr gestern Abend mit seinem Nissan Juke die Stromberger Straße in Richtung Bingen, und stieß dabei gegen die linke Fahrzeugseite eines am Fahrbahnrand stehenden Opel Insignia. Daraufhin stieg der 47-jährige Halter des Opels, der den Unfall beobachtet hatte, in

Fahren ohne Versicherungsschutz

Bingen (ots) – Bingen, Hitchinstraße, 29.06., 17:53 Uhr. Bei einer Streifenfahrt Richtung Büdesheim fiel den Beamten ein Mann, der auf seinem schwarzen Kraftrad trotz eingeschaltetem Martinshorn und Anhaltezeichen nicht stoppen wollte. Er bog in Richtung einer Tankstelle ab, um zu drehen und sich so der Kontrolle zu entziehen. Der Streifenwagen verhinderte

Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz

Bingen (ots) – Waldalgesheim, 28.06., 14:04 Uhr. Ein 34-jähriger befuhr mit seinem Hyundai mit Binger-Kennung zu schnell die Rümmelsheimer Straße in Richtung Waldalgesheim. Der Funkstreifenwagen, bei dem Blaulicht und Signalhorn eingeschaltet waren, hatte Mühe, diesem zu folgen. Der Fahrer bog vor Waldalgesheim in einen Feldweg ab und kam nach ca. 1

Ruhestörung und verhinderte Trunkenheitsfahrt

Bingen (ots) – Rheindiebach, Rheinufer, 28.06., 06:15 – 06:25 Uhr. Mehrfach gingen Beschwerden über laute Musik am Rheinufer ein; ca. 6 – 7 Heranwachsende und junge Erwachsene im Alter von 19 bis 26 Jahre tranken Alkohol und gingen im Rhein baden. Bei der Anzeigenaufnahme ging ein alkoholisierter 26-jähriger mit noch voller

Fahrt unter Betäubungsmitteleinfluss / Urkundenfälschung

Bingen (ots) – Bingen, 28.06., Mainzer Straße, Polizeidienststelle, 16:20 Uhr. Nach einer Drogenfahrt am 28.06. um 00:45 Uhr erschien am Nachmittag der Freund des Fahrers, um die sichergestellten Fahrzeugschlüssel abzuholen. Bei Einsicht in den Führerschein und Personalausweis des Freundes stellten die Beamten Hinweise auf Fälschungen der Urkunden fest. Diese wurden sofort



Stadtauswahl