Deutsch Deutsch Français Français English English
Polizei
Polizei

Nach versuchtem Totschlag in Saarbrücken / Polizei sucht Zeugen

Saarbrücken (ots) – Vergangenen Donnerstag (05.03.2020) kam es am Breitenbacherplatz in 66115 Saarbrücken-Malstatt, zwischen 07:00 und 08:40 Uhr, zu Streitigkeiten unter mehreren Jugendlichen im Alter zwischen 17 und 18 Jahren. Dabei wurde ein 18-Jähriger mit einem Messer schwer verletzt. Das Dezernat für Tötungsdelikte sucht nach möglichen Zeugen.

Im Verlauf des Streites zog einer der Jugendlichen ein Messer und stach damit mehrmals auf das Opfer ein. Das Landespolizeipräsidium ermittelt wegen versuchtem Totschlag.

Die Ermittler suchen nun insbesondere nach einer Person, welche die Tat beobachtet und laut „Polizei“ gerufen haben soll. Außerdem werden weitere mögliche Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen (Tel.: 0681/962-2133).

Quelle: Hier lesen
Original verfasst durch: Landespolizeipräsidium Saarland

Information:
Bei dem Text handelt es sich um eine Pressemeldung der zuständigen Polizeibehörde. Der Text wurde durch unsere Redaktion nicht bearbeitet oder verändert.

Ähnliche Artikel

Bildquellen