Ähnliche Beiträge

Tags

Bildquellen

  • Hellas 05 B-Jugend Allgäu: Volker Bach / Verein
  • Hellas 05 B-Jugend Allgäu: Volker Bach / Verein
  • Hellas 05 B-Jugend Allgäu: Volker Bach / Verein
  • Hellas 05 B-Jugend Allgäu: Volker Bach / Verein
Werbung

Mit der Jugend ins Allgäu

Vom 11. bis zum 13.10 war die B-Jugendmannschaft der Hellas 05 Bildstock für einen Wochenendtrip im Allgäu. Neben einer Bergwanderung, Sightseeing und Teambuilding stand natürlich auch ein Spiel gegen die B-Jugend der SG TV Hindelang/Burgberg/Bleichach an.

Vom 11. bis zum 13.10 war die B-Jugendmannschaft der Hellas 05 Bildstock für einen Wochenendtrip im Allgäu. Neben einer Bergwanderung, Sightseeing und Teambuilding stand natürlich auch ein Spiel gegen die B-Jugend der SG TV Hindelang/Burgberg/Bleichach an.

Die Mannschaft samt Betreuer erreichten freitags nachmittags die Unterkunft – die Allgäuer Latschenkieferhütte – bei Rettenberg. Nach dem „Ankommen“ verbrachte die Mannschaft einen Abend in gemütlicher Runde im Zeichen des Teambuildings, ehe es samstags nach einer Bergwanderung am Morgen und einem ausgiebigen Frühstück auf Sightseeing-Tour in der Innenstadt ging.

Nach einer Liftfahrt ging es auf der längsten Sommerrodelbahn Deutschlands wieder ins Tal hinab. Sportlicher wurde es dann mittags, als die Bildstocker B-Jugend gegen die A-Jugend der SG TV Hindelang/Burgberg/Blaichach antrat. Im Anschluss wurde zünftig gegrillt und der Abend klang gemütlich aus. Am nächsten Tag trat die Mannschaft nach einem gemeinsamen Frühstück die Rückreise an.

Der Verein bedankt sich bei „Allgäuer Latschenkiefer“, besonders bei Luigi Cilona sowie dem Vor-Ort-Team, die die diese Fahrt ermöglicht und die Jugendgruppe bestens versorgt haben.

Werbung