Die Hellas 05 BIldstock informiert
Aktuelles von der Hellas 05 Bildstock | Bild: Regio-Journal

Mit dem letzten Aufgebot nach Habach

Die erste Mannschaft der Hellas 05 Bildstock ist weiterhin vom Verletzungspech geplagt. 10 Spieler stehen derzeit nicht zur Verfügung. Dennoch soll in Habach etwas Zählbares mitgenommen werden.

Dem Trainer der 1. Mannschaft, Michael Alff, gehen langsam die Spieler aus. Ganze zehn Spieler stehen verletzungsbedingt nicht zur Verfügung, einige werden auch erst zur neuen Saison wieder einsatzbereit sein.

Verzichten muss der Trainer auf Dominik Boos, Kevin Staub, Dominic Kuhn, Daniel Müller, Niklas Göretz, Ulli Ackermann, Florian Röder, Justin Jung (A-Jugend), Christian Müller und Julian Kriesch. Dies ist auch der hauptsächliche Grund für die zuletzt durchwachsenen Ergebnisse gegen Bostalsee und Einöd sowie der Niederlage gegen Bliesmengen-Bolchen.

Dennoch wird sich auch heute die Mannschaft beim Tabellennachbarn Habach bemühen, wenigstens einen Punkt mitzunehmen, um frühestmöglich das Kapitel „Abstieg“ hinter sich lassen zu können. Ein Punkt gegen den fünf Punkte vor Bildstock liegenden Gegner dürfte als Erfolg gewertet werden. Die Mannschaft präsentierte sich in den letzten Spielen trotz hoher Belastung und Verletzungssorgen immer mit hoher Moral und Einsatzbereitschaft, sodass auch heute die Hoffnung auf einen Punkt nicht unbegründet ist.

Anstoß im Waldparkstadion in Habach ist um 15:30 Uhr.

Bildquellen:

Stadtauswahl

X