Mit 200 Wanderern durch Friedrichsthal

Die Friedrichsthaler Genusswanderung wurde auch dank bestem Wanderwetter zu einem vollen Erfolg. Die vom Generationenbeirat Friedrichsthal organisierte Tour durch Friedrichsthal lockte auch Wanderer aus Trier an.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Generationenbeirats, Werner Pietsch machten sich die ca. 200 Wandersleute auf den Weg durch die Stadt. An insgesamt zehn Stationen konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit verschiedensten Leckereien stärken: Ob „Smoothies“ beim Gasthaus zum Heinz, über ein Frühstück im Garten der Gevita, zum Naturfreundehaus, wo es „Minibadewannen“ mit Früchte-Käse-Spiese zu knabbern gab bis hin zum Hoferkopf, wo sich Moselwinzer Heiko Fass mit einem Weinstand präsentierte, während die Schaugruppe „EinzigARTich“ für musikalische Unterhaltung sorgte. Dies setzte sich an der letzten Station, dem Bildstocker Inselgarten fort: Das Team der Küchenbox bot Tapas an, während Horst Baecker für musikalische Unterhaltung sorgte.

Werbung

Um 17 Uhr wurde das Ergebnis der Verlosung verkündet: Die Teilnehmer konnten Reisegutscheine, Essen, Weine und Mode gewinnen. Gesponsort wurden diese Preise von örtlichen Unternehmen. Bürgermeister Schultheis stiftete den aus Trier angereisten Wandersleuten eine Flasche Wein und eine Saarbrücker Wandergruppe kündigte bereits ihr kommen im nächsten Jahr an.

Tags:

[tags]

Bildquellen:

  • Genusswanderung 2019: Stadt Friedrichsthal
  • Genusswanderung 2019: Stadt Friedrichsthal
  • Genusswanderung 2019: Stadt Friedrichsthal
  • Genusswanderung 2019: Stadt Friedrichsthal

Stadtauswahl

X