Werbung

Meister!!!

Aktuelles von der Spvgg Quierschied 2
Aktuelles von der Spvgg Quierschied 2

Am vorletzten Spieltag der Bezirksliga Saarbrücken stand das Derby gegen den SV Schnappach für unsere zweite Mannschaft auf dem Programm. Mit einem Sieg konnte man die Meisterschaft zu Hause klar machen.

Die erste Halbzeit fing verhalten an. Die Gäste lauerten auf Konter und der „Zwädd“ merkte man etwas die Nervosität an. Dementsprechend kam kein richtiger Spielfluss zustande. Die erste gute Chance hatte Sascha Scheid, die aber gut gehalten werden konnte. Nach 27 Minuten konnte Spielertrainer Yannik Eiler nach einem Eckball aus dem Gewühl heraus das erlösende 1:0 erzielen. Nur zwei Minuten später erhöhte Hendrik Grätz nach einem langen Ball aus dem Halbfeld das 2:0. So ging es dann auch in die Pause.

Die „Zwädd“ wollte schnell den Deckel auf das Spiel machen. Tim Leinenweber konnte nach Flanke von Manuel Allard am 2. Pfosten freistehend zum 3:0 einschieben. Es spielten nur noch die Wambe und Schnappach konzentrierte sich aufs Verteidigen. Allerdings immer öfter mit einer überharten und teils unsportlichen Gangart. Davon ließ sich der Tabellenführer aber nicht irritieren und konnte durch Jonas Fernsner (61.), Justin Bähring (65.), einem Eigentor (73.) und Sascha Scheid (84.) das Ergebnis in die Höhe schrauben. Am Ende stand ein verdienter 7:0 Sieg.

Damit war die Meisterschaft und der verbundene Aufstieg in die Landesliga Süd einen Spieltag vor Saisonende perfekt. Ein Riesenkompliment an diese Mannschaft, die trotz großen Verletzungspechs zu einer Einheit zusammengewachsen ist, Rückschläge weggesteckt hat und völlig verdient nun ganz oben steht. Nach dem Spiel wurde ordentlich gefeiert bis tief in die Nacht hinein.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von der Spvgg Quierschied: Jan-Erik Schlicker

Werbung