EU
EU

Maas mahnt EU-Staaten zu Geschlossenheit

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat die EU-Staaten zu Beginn der deutschen Ratspräsidentschaft zu Geschlossenheit gemahnt.

“So geschlossen und solidarisch wir in Europa nach innen sind, so handlungsfähig und unabhängig müssen wir nach außen sein”, sagte Maas am Mittwoch. Man wolle sich nicht bevormunden lassen, eigene Wege gehen und geopolitisch gestalten können.

“Um als Wertegemeinschaft global einen Unterschied zu machen, müssen wir uns deshalb unbedingt in den strategisch wichtigen Themen für die Zukunft noch besser aufstellen: Klimawandel, Flucht und Migration, Rechtsstaatlichkeit und Digitalisierung.” Das wolle man in der deutschen Ratspräsidentschaft angehen, so Maas. “Und das wird uns vieles abverlangen.”



Stadtauswahl